Scheinwerfer Sockeltyp

Die Mutter dieses Forums.
Theta
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 13
Registriert: 3. Nov 2016, 22:10

Scheinwerfer Sockeltyp

Beitragvon Theta » 17. Mai 2017, 14:03

Hallo zusammen,

ich wollte beim Scheinwerfer entstauben gleich die Glühlampe mit austauschen und steh jetzt vor der Frage, welchen Sockeltyp diese Glühlampe eigentlich hat? Habe leider keine Informationen darüber finden können, außer dass es eine 12 V 60/55W Lampe sein muss. Es handelt sich bei mir um ein Modell vor dem Facelift.

Danke schonmal :D

Benutzeravatar
takoda
Profi
Profi
Beiträge: 116
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

Re: Scheinwerfer Sockeltyp

Beitragvon takoda » 17. Mai 2017, 14:23

Du meinst das Leuchtmittel? Müsste H4 sein, wenn mich nicht alles täuscht.
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...

d-marc
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 17
Registriert: 13. Mär 2017, 22:05
Wohnort: Bonn

Re: Scheinwerfer Sockeltyp

Beitragvon d-marc » 17. Mai 2017, 16:52

Ist ein H4, als Zweifaden-Glühlampe gibts eh nur H4 und Bilux - und für letztere ist die Freewind dann doch zu jung ;)

Benutzeravatar
wbdz14
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2474
Registriert: 11. Apr 2007, 20:57
Wohnort: Kitzingen

Re: Scheinwerfer Sockeltyp

Beitragvon wbdz14 » 17. Mai 2017, 17:11

nö, die GN meiner ziehtochter von 97 fährt auch noch mit Bilux.
viewtopic.php?f=1&t=5195 Suzi Whongs Geschichte
Bild Tracy´s Geschichte

Theta
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 13
Registriert: 3. Nov 2016, 22:10

Re: Scheinwerfer Sockeltyp

Beitragvon Theta » 17. Mai 2017, 22:59

Also mach ich mit der hier grundsätzlich mal nichts falsch?
https://www.louis.at/artikel/range-power-blue-scheinwerferlampe-12v-60-55w-p43t/10031060

Benutzeravatar
takoda
Profi
Profi
Beiträge: 116
Registriert: 19. Mai 2016, 18:33
Wohnort: Wuppertal

Re: Scheinwerfer Sockeltyp

Beitragvon takoda » 17. Mai 2017, 23:05

Nein, machst du nicht.
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...

Benutzeravatar
AoS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1790
Registriert: 27. Jun 2006, 20:58
Wohnort: Köln

Re: Scheinwerfer Sockeltyp

Beitragvon AoS » 17. Mai 2017, 23:28

Nimm lieber eine Birne von Osram oder Philipps.

Dirk
Schönste Freewind der Welt:
http://www.lucasmatic.de

Theta
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 13
Registriert: 3. Nov 2016, 22:10

Re: Scheinwerfer Sockeltyp

Beitragvon Theta » 18. Mai 2017, 22:34

AoS hat geschrieben:Nimm lieber eine Birne von Osram oder Philipps.

Dirk


Was sind die Vorteile dieser Marken?

Benutzeravatar
AoS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1790
Registriert: 27. Jun 2006, 20:58
Wohnort: Köln

Re: Scheinwerfer Sockeltyp

Beitragvon AoS » 18. Mai 2017, 23:44

Theta hat geschrieben:Was sind die Vorteile dieser Marken?


Sie funktionieren gut. http://www.motorradonline.de/motorradzu ... 83833.html

Obwohl die vorgeschlagene Narva auch nicht schlecht ist, wie ich erst gerade sehe. Aber teurer ist.

Dirk
Schönste Freewind der Welt:

http://www.lucasmatic.de

Theta
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 13
Registriert: 3. Nov 2016, 22:10

Re: Scheinwerfer Sockeltyp

Beitragvon Theta » 18. Mai 2017, 23:48

AoS hat geschrieben:
Theta hat geschrieben:Was sind die Vorteile dieser Marken?


Sie funktionieren gut. http://www.motorradonline.de/motorradzu ... 83833.html

Obwohl die vorgeschlagene Narva auch nicht schlecht ist, wie ich erst gerade sehe. Aber teurer ist.

Dirk


Alles klar! Danke für die Hilfe, mache mich morgen mal dran ans Scheinwerfer reinigen und Verstellmechanismus befestigen. :D

d-marc
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 17
Registriert: 13. Mär 2017, 22:05
Wohnort: Bonn

Re: Scheinwerfer Sockeltyp

Beitragvon d-marc » 19. Mai 2017, 08:10

wbdz14 hat geschrieben:nö, die GN meiner ziehtochter von 97 fährt auch noch mit Bilux.


Richtig, diverse Einfachstmopeds mit wenig Leistung wurden auch in den 90ern mit Bilux geliefert, in der 650er-Klasse und um 50PS ist mir nichts dergleichen bekannt.

Theta
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 13
Registriert: 3. Nov 2016, 22:10

Re: Scheinwerfer Sockeltyp

Beitragvon Theta » 19. Mai 2017, 19:26

Heute Scheinwerfer ausgebaut, aufgemacht, sauber gemacht, Befestigung verstärkt, zugemacht und alles hat wunderbar funktioniert. Danke für die Hilfe! :)


Zurück zu „Suzuki XF650 Freewind“