Wie die Jungfer zum Kinde.....

Hier hast Du die Möglichkeit Dich und Deine XF vorzustellen
Benutzeravatar
Lisa
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 17
Registriert: 3. Jun 2017, 17:38
Wohnort: Münster

Wie die Jungfer zum Kinde.....

Beitragvon Lisa » 3. Jun 2017, 18:13

Hallo, also..da bin ich mal hier....als "Neu"-Besitzer einer Freewind
Vor Tagen war es noch nicht klar, das es so schnell geht.
Das übliche Prozedere: eine bequemere Maschine muß her, vielleicht eine Enduro oder so was Ähnliches (kopfkratz)
mal schauen was Mobile so zu bieten hat....
Ziemliche große Auswahl an Freewinds, Preis annehmbar, Kilometerstände annehmbar- Was ist das überhaupt für eine Maschine?
Such, les, schau, recherchier..... jooaah, das könnte wohl passen...
Schnell waren zwei Favoriten ausgemacht. Tja und was soll ich sagen-Der Kaufvertrag ist quasi noch druckerfeucht.
zu meinem neuen Schätzchen:
Sie hat zwei Umfaller hinter sich (einmal nach links und einmal nach rechts, die Zylinderfußdichtung leckt, ein Blinker ist abgerissen und baumelt
die Reifen sind 13 Jahre alt und im Ganzen macht sie einen etwas ungepflegten Eindruck.. trotzdem habe ich mich für sie entschieden
der Preis war einfach heiß: 13 Jahre alt, 11000 km, 1000 €
und da Japaner im allgemeinen zuverlässig und haltbar sind, werde ich wohl noch lange Freude an ihr haben.
Die Überführungsfahrt hat auf jeden Fall Spass gemacht......

Grüße an Euch von
Lisa

Benutzeravatar
DäKowelenzer
Profi
Profi
Beiträge: 110
Registriert: 25. Dez 2016, 11:55
Wohnort: Westerwald

Re: Wie die Jungfer zum Kinde.....

Beitragvon DäKowelenzer » 3. Jun 2017, 18:42

:welcome: und weiterhin viel Spaß! Die nötigen Infos und sehr viel Hilfe bekommt man hier auch!
DlzG vom Westerwald

DäKowelenzer

Benutzeravatar
wbdz14
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2713
Registriert: 11. Apr 2007, 20:57
Wohnort: Kitzingen

Re: Wie die Jungfer zum Kinde.....

Beitragvon wbdz14 » 3. Jun 2017, 19:00

hoffe, du kannst die fußdichtung selber wechseln oder hast jemanden, der das für dich tut, sonst war das nämlich kein wirkliches schnäppchen. wenn du günstige und gute straßenreifen suchst, hol dir die mitas E08, der satz kostet etwa 105 euro, grippen super (etwa wie conti trailattack2), freigabe kannst du im forum runterladen. blinker gibbet relativ günstig bei louis oder bei bts.
jedenfalls ist die freewind per se sehr zuverlässig und super bequem. meine begleitet mich jetzt seit über 10 jahren täglich.
viewtopic.php?f=1&t=5485 Suzi Whongs Geschichte
Bild Tracy´s Geschichte

Benutzeravatar
Lisa
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 17
Registriert: 3. Jun 2017, 17:38
Wohnort: Münster

Re: Wie die Jungfer zum Kinde.....

Beitragvon Lisa » 3. Jun 2017, 19:34

hi wbdz
nö, kann ich alles nicht.... da wird die Werkstatt ran müssen, aber ich putz das Teilchen erst mal
und dann schaun wir mal, wie schlimm die Dichtung wirklich säut.
Die Maschine war wegen der wenigen Kilometer und weil sie eine der letzten Zugelassenen sein muß, für mich interessant.
Der Preis...mmh schade, wenn es doch kein so Schnäppchen war, aber solange es unter 2000 bleibt, ist alles im grünen Bereich finde ich.
Grüße
Lisa

Benutzeravatar
wbdz14
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 2713
Registriert: 11. Apr 2007, 20:57
Wohnort: Kitzingen

Re: Wie die Jungfer zum Kinde.....

Beitragvon wbdz14 » 3. Jun 2017, 19:56

schau halt mal, wo sie ölt. wenn´s rechts ist, kann es auch die steuerkettenspannerdichtung sein, das kostet in der werkstatt ca. nen hunni, wenn´s nur links ist, kann´s eigentlich nur die fußdichtung sein, das sind dann schon ein paar hundert euro, muß halt der kopf und der zylinder ab und die kopfdichtung ebenfalls erneuert werden.
viewtopic.php?f=1&t=5485 Suzi Whongs Geschichte
Bild Tracy´s Geschichte

Benutzeravatar
Johannes
Profi
Profi
Beiträge: 78
Registriert: 5. Mär 2016, 14:54
Wohnort: Brachbach

Re: Wie die Jungfer zum Kinde.....

Beitragvon Johannes » 4. Jun 2017, 10:21

Hallo Lisa,

willkommen im Freewindforum. Ich wünsche dir viel Spass mit deiner XF und dass du eine gute und günstige Werkstatt findest die dir das Mopped wieder in Ordnung bringt !!
Viele Grüße aus dem Siegerland

Johannes

Benutzeravatar
Bernd der Zweite
Profi
Profi
Beiträge: 77
Registriert: 7. Nov 2015, 08:29
Wohnort: Südliches Münsterland

Re: Wie die Jungfer zum Kinde.....

Beitragvon Bernd der Zweite » 6. Jun 2017, 07:23

Hallo Lisa,
viel Spaß mit Deiner XF. Bei meiner war auch das Problem das sie am Zylinderfuss undicht war. Ich habe gleich den ganzen Motor getauscht. Jetzt ist sie dicht und fährt super.

Gruß

Bernd
Meine Motorräder im Stall:
1) Honda VFR 1200F 172 PS Baujahr 2010
2) Yamaha TRX 850 83 PS Baujahr 1997
3) Yamaha XJ 600 N 61 PS Baujahr 1994
4) Suzuki Freewind 650 48 PS Baujahr 1999


Arbeitsplatz zur Zeit: Gleitzeit Abbau Zuhause

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 597
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Wie die Jungfer zum Kinde.....

Beitragvon Doringo » 6. Jun 2017, 13:47

:welcome:

na ja wennste noch ca 600 Euro insvestieren musst und sie läuft dann wieder super
und sieht schick aus is es ja noch alles im grünen Bereich

kann Dir auch passieren wenn Du eine kaufst für 1800 Euro
das die Fussdichtung undicht is

ich würde mal alles sauber machen am Motor mit Bremsenreiniger
und dann etwas Puder auf die Fussdichtung machen
dann lässt Du die Maschine laufen bis sie richtig warm ist
und kannst dann die Stelle genau lokalisieren
das Puder bindet das Öl
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
Lisa
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 17
Registriert: 3. Jun 2017, 17:38
Wohnort: Münster

Re: Wie die Jungfer zum Kinde.....

Beitragvon Lisa » 6. Jun 2017, 19:10

HUHU
mal in die Runde ruft
Heute ist ein richtig "goiler Tach",wenn ihr mein Gesicht sehen könntet, ich bekomme das Grinsen nicht mehr raus.....
Ich habe die FW mal der Selbstwaschanlage vorgeführt,.... heraus kam schon mal eine 2+, als der ganze Siff weg war
Jetzt kann man auch sehen, wo das Öl wirklich rauskommt
Danach gings zum Onkel Doktor zur Materialbeschau uuuunnd...... ihr ahnt es schon..?wegen "goiler Tach" und so
es ist...tataaa... die Dichtung vom Kettenspanner, sagt der Schrauber...
Termin gemacht und dann bekommt sie auch gleich noch die 12k-Durchsicht und einen Scottoiler spendiert.
meinen kaputten Blinker hatte einer der örtliche Suzukihändler sogar noch auf Lager,
aber Rabatt habe ich trotzdem nicht bekommen, von wegen ihn von alten Schrott befreien.. :wink:
neue Reifen werden morgen aufgezogen, die Marke ist der einzige Minuspunkt heute,
der Reifenhändler hat leider nur den Conti und den Metzler da... Ich habe den Metzler Tourance Next genommen
und nächste Woche kann ich dann auf große Fahrt gehen..jippieh
grinsende Grüße an Euch
von Lisa

Benutzeravatar
Doringo
Spezialist
Spezialist
Beiträge: 597
Registriert: 17. Nov 2015, 18:00

Re: Wie die Jungfer zum Kinde.....

Beitragvon Doringo » 6. Jun 2017, 20:22

den Scottoiler kannste Dir sparen
das saut nur rum und man muss ihn ständig an die Aussentemperaturen anpassen
ich habe mein wieder abgemacht

mit WD 40 Kettenwachs wurden hier beste Erfahrungen gemacht
und mit Mitas E 08 für 100 Euro

ich selber fahre Mitas E07 für 90 Euro seit 4 Wochen und bin begeistert
genau das richtige für Strasse und sehr schlechte Strassen
Dateianhänge
20170506_152402.jpg
20170506_152402.jpg (260.06 KiB) 865 mal betrachtet
meine Motorräder
Suzuki XF 650 Freewind
Suzuki GSF 1200 Pop

Benutzeravatar
Lisa
schaut sich noch um
schaut sich noch um
Beiträge: 17
Registriert: 3. Jun 2017, 17:38
Wohnort: Münster

Re: Wie die Jungfer zum Kinde.....

Beitragvon Lisa » 6. Jun 2017, 22:39

@Doringo,

Scottoiler benutze ich jetzt schon seit 14 Jahren,
stimmt schon, manchmal säuen sie rum und die Felge voll, aber trotzdem möchte ich ihn nicht mehr missen (bin Fan von dem kleinen Ölkleckser)
Es ist einfach zu praktisch, wenn man nach langer Fahrt einfach vom Mot runterfallen kann... und auch am nächsten Tag nicht an die Kette denken muß..
Den Mitas hätte ich auch gern gehabt, aber mein Reifenhändler hat ihn nicht und leider habe ich mich selbst unter (Zeit)Druck gesetzt, als ich die Tour nächste Woche fest plante.
Will eine 1500-2000km-Tour machen mit der FW und Montag starten
Ich werde den Mitas beim nächsten Reifenwechsel ausprobieren, wenn mehr Zeit für die Vorbereitung ist.

es grüßt
Lisa


Zurück zu „Vorstellung - Das bin ich ...“