Infocalypses Umbau

Umbauthreads, Ideenfindung, Bilderstelle
Benutzeravatar
Infocalypse
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 25
Registriert: 11. Jun 2015, 01:09
Wohnort: Jena

Infocalypses Umbau

Beitragvon Infocalypse » 10. Jul 2017, 23:36

Ahoi wertes Forum,

da ich durch glückliche Umstände für lau an eine zweite Freewind gekommen bin, will ich diese als Basis für einen Umbau nehmen. Hat noch keine 30tkm runter, aber leider ein paar Standschäden. Ich werde hier einfach mal den Fortschritt nach und nach dokumentieren.

Ich bin mir noch unsicher, ob ich Richtung 80er Enduro oder Scrambler gehe. Scrambler hat gefühlt natürlich jeder zweite ;) und mir gefallen Motorräder im Stil der R80GS ganz gut.

Für den Ansatz Scrambler habe ich nach langer Recherche übrigens den Tank einer Kawasaki Eliminator 250 erstanden, welcher super über das Rahmenrohr passt. Halter dafür anzufertigen wäre kein riesiges Unterfangen. Der braucht vorne seitlich 2 Gummipuffer und hinten eine Schraube.
Bild
Der Stil wäre dann wohl relativ "standard":
Bild

Interessanter finde ich den zweiten Ansatz, der sogar den Vorteil hat, viele originale Teile behalten zu können. Ich habe dazu schonmal einen Mockup erstellt.
Bild
Die Lampe soll diese sein: https://www.louis.de/artikel/lsl-lampenverkleidung/60157050?partner=onmacon-pla&utm_source=google&utm_campaign=Onmacon&utm_medium=PSM&utm_term=LSL%20Lampenverkleidung.
Der Rest sollte selbsterklärend sein: Gekürzte Verkleidungsteile, Schnabel, hinten stark abgepolsterte Sitzbank (damit die Linie stimmt) etc. Die Farbe ist erstmal grau, da ich mir da noch nicht einig bin :)

Ich hoffe, hier etwas Input und ehrliche Meinungen (fürs Erste besonders zum 2. Ansatz) zu bekommen. Danke schon einmal! :D

Benutzeravatar
Maad
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1096
Registriert: 19. Nov 2003, 21:06
Wohnort: Oberhausen

Re: Infocalypses Umbau

Beitragvon Maad » 15. Jul 2017, 10:57

Gefällt mir.
Etwas ähnliches schwebt mir auch vor.
Ich finde die Frontmaske nur leider etwas zu teuer, daher wirds bei mir ein Scheinwerfer.

Die hinteren Seitenverkleidungen will ich zurechtschneiden, aber so, daß daraus ein ovales Nummernfeld entsteht. D.h ich möchte einen Bogen und 2Ecken rausschneiden. Den Rest erledigt der Lack.

Beim Heck bin ich noch unschlüssig, da ich dort Haltegriffe benötige und gern etwas rundliches haben mag.

LG
Marek

Benutzeravatar
Infocalypse
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 25
Registriert: 11. Jun 2015, 01:09
Wohnort: Jena

Re: Infocalypses Umbau

Beitragvon Infocalypse » 13. Aug 2017, 20:22

Hey, kurzer Zwischenstand:
Ich werde doch mit Ansatz 1 gehen und den Tank der Eli nehmen. Darüber hinaus wird das ganze wohl in Richtung Rat-Bike gehen. Aber darüber mache ich mir noch Gedanken, wenn ich Tank und Sitzbank angepasst habe. Für den Tank habe ich nun eine recht einfache aber dennoch sehr stabile vordere Befestigung gebaut. Da werde ich bei Gelegenheit sicher mehr zu sagen. Die hintere Befestigung muss noch realisiert werden.

Leider geht das Ganze nur sehr schleppend voran, weil ich noch eine zweite (kleinere) Dauerbaustelle habe (Kawasaki GPZ 900 R) und meine andere XF reisefertig machen musste (geht nächstes Wochenende nach Kroation/ Bosnien-Herzegowina).

Sobald ich die Befestigungen für Tank und Sitzbank fertig habe (hoffentlich noch dieses Jahr :D ) werde ich den Stand der Dekra präsentieren. Dann habe ich noch nicht zu viel Gald versenkt, aber die kritischen Stellen bereits umgesetzt.

@Marek: Poste mal Bilder, wenn du so weit bist :)


Zurück zu „Umbauten auf XF-Basis“